Seiteninhalt

Aktuelles

19. April 2021

Seit gut drei Wochen sind die eleganten Watvögel zurück aus ihrem Winterquartier in Westafrika. Zum Brüten war es den Uferschnepfen hierzulande aber noch viel zu kalt. Mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen der letzten Tage steigt jetzt auch die Lust …

weiterlesen
19. Februar 2021

Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein wertet Beltringharder Koog Nord für Uferschnepfe und andere Wiesenbrüter weiter auf

weiterlesen
28. Januar 2021

Im Rahmen der EU-geförderten “LIFE Wiesenvogel-Rettungsprojekte” (LIFE10NAT/DE011) organisiert das “Baltic Enviromental Forum Deutschland” (BEF) mit Sitz in Hamburg ein internationales, virtuelles Seminar zum Thema: “The Art of Communication on Nature Management Measures”. Die Online-Veranstaltung findet am 24. & 25. Februar 2021 statt.

weiterlesen
25. Januar 2021

Der Kampfläufer gehört als Brutvogel zu den ganz seltenen Exemplaren der Wiesenvögel in Schleswig-Holstein –Trotz des relativ feuchten Winters war auch 2020 wieder kein gutes Jahr für den Vogel mit dem außergewöhnlichen Look…

weiterlesen
22. Dezember 2020

Die meisten Uferschnepfen-Paare sind in diesem Jahr allein geblieben – aber es gibt trotzdem Hoffnung auf ein besseres 2021

weiterlesen
12. Juni 2020

Trotz Trockenheit haben sich über 100 Paare des seltenen Wiesenvogels ihr Babyzimmer eingerichtet und brüten fleißig.

weiterlesen
26. Mai 2020

Seit Jahren brütet erstmals wieder ein Kranich-Paar im Ostermoor bei Seeth im Kreis Nordfriesland

weiterlesen
11. Mai 2020

Im Stiftungsland Ostermoor im Kreis Nordfriesland tummelt sich in diesen Tagen das „Who ist Who“ der seltenen Wiesenvögel - so mannigfaltiges Multikulti ist ungewöhnlich…

weiterlesen
25. März 2020

Damit die Uferschnepfen nach 7.000 Kilometer Flug aus Afrika erfolgreich brüten können werden Brutgebiete mit Zäunen gesichert.

weiterlesen
09. März 2020

Joschka Knuth, Landtagsabgeordneter der Grünen, besuchte Wiesenvogel-Kinderzimmer im Stiftungsland „Alte Sorge Schleife“.

weiterlesen